Sandmans.Dark
Alles über

Sandmans.Dark

Fotografie seit 2007

Im Jahr 2007 entschloss ich mich, mich mehr mit Fotografie zu beschäftigen und da war in erster Linie natürlich das Thema "Tuning" das Hauptmerkmal, da ich seit 2002 selbst in dieser Szene unterwegs war mit meinem eigenen Trabiclub. Somit ist der Blick auch stets auf diverse Umbauten gerichtet, jedoch sind besondere Fahrzeuge auch immer wieder ein gutes Bild wert. Im Jahr 2008 folgte neben der Fahrzeug-Fotografie auch der Themenbereich "Urbex", in dem ich mich in verlassenen Orten oder Gebäuden bewege, die eine Geschichte mit sich bringen. Teilweise gehe ich in diesem Bereich auch Risiken ein, denn nicht jeder Ort ist einfach zu begehen.

Wie entstand der Name? Natürlich wollte ich mich nicht einfach Fotografie Hoffmann oder Ähnliches nennen, es musste ein Name her, der sich einprägt. Da kam mir die Idee, meinen Spitznamen "Sandmann" zu nehmen, den ich schon lange in der Tuningszene hatte auf Grund meines umgebauten Trabant´s. Der Zusatz "Dark" kam durch meine Vorliebe im Urbex-Bereich, wo ich gerne Nachts unterwegs bin um dort meine düstere Stimmung im Bild festzuhalten. Um meinen Namen etwas internationaler zu machen, wurde alles auf englisch übersetzt und der Wiedererkennungswert war gesetzt.

Von 2007 bis 2012 änderte sich jährlich mein Logo wobei der Sandmann nie wirklich ersichtlich im Logo erschien. Das änderte sich im Jahr 2012, als ich von den Filmstudios Babelsberg die Genehmigung erhielt, den Sandmann in meinem Logo zu integrieren. Das lief bis 2016 auch reibungslos, bis scheinbar eine Beschwerde eingegangen ist auf Grund der bösen Form des Sandmann´s. Daraufhin kam die Aufforderung, den Sandmann aus meinem Logo zu entfernen. Dank Cre8tiv Manufaktur ließ ich darauf ein neues Logo entwerfen, was leicht an den Sandmann anlehnt und auch einprägsam ist.

Seit Beginn an steigt auch sehr die Auftragslage, nicht nur für Shootings kommt man inzwischen auf mich zu, sondern auch für Einzelbilder aus dem Bereich "Urbex" und vor allem auch für Events rund um Fahrzeuge werde ich immer häufiger gebucht was mich natürlich sehr freut und mir zeigt, das meine Arbeiten doch sehr gut ankommen und meine Kunden zufrieden sind. Daher werde ich mich immer weiter bemühen, dieses Level zu halten oder gar zu verbessern.

Ich bin selber gespannt, wohin mich diese Reise noch führen wird!

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Sandmans-Dark.de. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Zustimmen Ablehnen