Samstag, 03 Juni 2017 08:47

Tuning, du bist es ....

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Tuning du bist es
Copyright by www.Sandmans-Dark.de/
 

Eine Überraschung für uns!

Wer mich auf Facebook verfolgt, hat sicherlich das Video aus der Kooperation mit meinem Videokumpel Rolibamboli gesehen.

Es trägt den Titel "Tuning, du bist es..."  und erklärt ein wenig meine Sicht zum Verhalten in der Tuningszene. Das dieses Video so verdammt stark ankommt, hat niemand erwartet.

In diesem Blog erkläre ich euch, wie es zu diesem Video gekommen ist mit einigen Hintergründen.

 

 

 

Nach gerade einmal 5 Tagen über 300.000 erreichte Personen, über 80.000 Aufrufe, über 1000mal geteilt und verdammt viele positive Resonanz. Damit haben wir in keinster Weise gerechnet, doch scheinen wir damit echt einen Nerv getroffen zu haben.

 
 
Auf Facebook liest man täglich, auf welchen Treffen man unterwegs ist, was man alles erlebt hatte auf Events und natürlich sieht man auch viele Videos, oft auch schnell mit einem Handy aufgenommen. Dabei entsteht leider oft ein schlechtes Bild für die Tuning-Szene, denn ein Handyvideo mit explodierenden Motoren und abfallenden Auspuffblenden macht schneller und mehr die Runde als ein Video, wo man gechillt auf einem Event seine Würstchen auf dem Grill dreht und mit seinen Freunden einfach Spaß hat.
 
Dadurch entstehend widerum Kommentare wo die Szene immer wieder in Verruf gerät und aus unter anderem diesen Gründen schrieb ich einen Abend auf meinem privaten Profil eine Odé mit Worten, jene meine Ansicht aufzeigen. Es waren jedoch viele Worte wodurch natürlich viele dies weiter gescrollt haben, doch gab es auch Freunde, jene das alles gelesen haben und kommentierten. Es ließ nicht lange auf sich warten, so kamen private Nachrichten, ob ich nicht Lust dazu hätte, das als Video zu veröffentlichen.

Nach wenigen Tagen schrieb ich meinen Freund Roli von Rolibamboli an, ob er Lust auf dieses kleine Projekt hätte. Natürlich sagte er dem zu doch wussten wir beide vorab natürlich nicht, worauf dies hinaus laufen wird. Nach einigen Tagen am Wörthersee schrieb Roli mich dann an, dass das Video fertig ist und zeigte mir das auch vorab. Ich fand es mega, auch weil er Videoszenen mit mir dabei einspielte und das Video damit so aufgezeigt wird, das ich diese Worte wiedergebe. Die Voice-Spur ist auch ganz banal von mir selber erstellt worden über ein Gaming-Headset, wo wir jedoch professionelle Hilfe erhielten von jemanden, der uns diese Tonspur verfeinerte und verbesserte.

Ja, dann laden wir mal das Video hoch und schauen, wohin die Reise geht. Verrückt, nach nicht einmal 30 Minuten fast 10.000 erreichte Personen? Was ist da los? Das Video kam wohl viel besser an, als erwartet. Auch sei gesagt, da mal wieder ein paar Wenige der Meinung waren wir machen das alles nur für Fame, haben Roli und ich uns vorab nicht entscheiden können, wer dieses Video hoch lädt. Ich wollte, das Roli es hochlädt, da der Videoschnitt seine Arbeit war und er wollte, das ich es hoch lade. Wer uns auch kennt weiß, das wir nicht für Fame sind, wir wollen den Spaß an der Sache haben und nebenbei viele tolle Menschen kennen lernen ;) So haben wir das Video sogar als Rohmaterial an einige Firmen gegeben auf Anfrage, damit diese das seperat hochladen können.

Die Resonanzen zum Video waren fast komplett durchweg positiv, nach fast einer Woche zählte ich gesamt nur 2 eher negativ gestimmte Kommentare, wobei einer uns nur falsch aufgenommen hat und sich im nachhinein persönlich entschuldigte. Ab und an kam die Anspielung zum Video von J.P. Krämer (JP Performance) wo wir getrost sagen können: Hört euch den Grund seines Videos an, denn das ist ein anderer! Klar, die Hintergrund-Musik ist ähnlich, aber sollen wir jetzt eine Helene oder einen Skrillex als Hintergrund wählen um zu zeigen, das wir niemanden nachmachen? Nein, denn das passt ja nicht. Hier wird ein Statement vertrieben, hinter dem wir stehen. Ob es etwas ändern wird steht natürlich immer in Frage, doch wenn nie jemand darauf aufmerksam macht, wird sich nie etwas automatisch ändern.

Sehr sehr viele verstehen natürlich den Grund zu diesem Video und genau das wollten wir damit erreichen, so wurde aus einer kleinen Odé ein Video, was sichtbar sehr polarisiert und sehr viel Zustimmung gefunden hat. Vielen Dank für alle, die bisher das Video verbreitet haben, die uns so viele positive Resonanzen hinterließen, die uns zu ihren Events eingeladen haben und und und .... :) 

Der größte Dank jedoch geht natürlich an Roli für das Produzieren des Videos, echt mega Arbeit! Das begießen wir mit Gösser zum Raceism !!!

 

...............................Hier geht´s zum Video auf Facebook >>>
...............................
Hier geht´s zum Video auf Vimeo >>>

 
Gelesen 519 mal

Medien

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net